Aufgrund der prognostizierten Auswirkungen des Klimawandels mit einer Häufung von Extremereignissen muss die natürliche Dynamik der Flussauen als Teil der Lösung begriffen und verstärkt werden.

Naturnahe Flussauen sind an wechselnde Wasserverhältnisse angepasst und tragen durch ihre natürliche Filterwirkung zur Verbesserung der Wasserqualität bei. Zudem dienen Flussauen der Erholung und erfreuen sich einer hohen Wertschätzung in der Bevölkerung. Diese Wertschätzung und Zustimmung in der Bervölkerung, Flusslandschaften naturnah zu entwickeln, sollte Anreiz und Legitimation für die politischen Entscheidungsträger/innen sein, in die Zukunftsaufgabe Gewässer- und Auenschutz zu investieren.

Auszug aus dem Auenzustandsbericht 2021- Flussauen in Deutschland, Bundesamt für Naturschutz


Die Wertachfreunde Unterallgäu sind ein Bündnis der Fischereivereine Türkheim e.V. und Bad Wörishofen e.V.

sowie der Ortsgruppe Wertachtal im Landesbund für Vogelschutz e.V. und der Ortsgruppen Türkheim/ Ettringen

und Bad Wörishofen im BUND Naturschutz e.V.

Seit 2014 setzen sich die Wertachfreunde für einen besseren ökologischen Zustand des heimischen Flusses

im Unterallgäu ein. Wir sind eine von 16 Flussallianzen in Bayern.


In vielfältiger Weise engagieren wir uns für die Wertach:

  • Mit eigenen öffentlichen Veranstaltungen.
  • Mit konkreten Vorschlägen zur ökologischen Verbesserung.
  • Mit Stellungnahmen zu Planungen am Fluss und zur Gewässerentwicklung.
  • Bei der Erkundung historischer Quellen.
  • Mit der Einladung von Experten.
  • Mit Ausflügen und Weiterbildungen.
  • Im Erfahrungsaustausch mit anderen Flussallianzen und Organisationen.
  • Mit der Teilnahme an externen Veranstaltungen und Demonstrationen.

Machen auch Sie mit, es gibt nur einen Fluss an dem wir leben!